eMule der P2P Filesharing Client dient zum downloaden von Filmen, Movies, Software, Spielen, Games und Erotik. Zum herunterladen braucht eMule eine schnelle Internet Connection Verbindung bzw. Internet Zugang notwendig: DSL Flatrate und guter Provider: Arcor, T-Online, Congster

   eMule

Filesharing eMule MoDs Overview  

eMule Filesharing News !  

P2P eMule-Board  

  eMule Features

eMule Skins P2P

      eMule FaQ for Filesharing

Server.Met     

Nodes.dat

    Impressum


 
 
 



 
eMule Mods News eMule News >>

 

Edonkey und Overnet am Ende !

News vom: 30.10.2005, 11:54 Uhr

Zuletzt hieß es von eDonkey: Wir geben nicht auf. Nun scheinen sich die ersten Befürchtungen doch zu bewahrheiten. Auf Druck der RIAA wird der eDonkey-Betreiber MetaMachine die beliebte P2P-Software nicht mehr weiterentwickeln. Betroffen davon ist auch Overnet, das ebenfalls von MetaMachine stammt.

Die juristischen Drohungen des amerikanischen Branchenverbands RIAA hätten ihn zur Aufgabe bewogen, sagte MetaMachine-Chef Sam Yagan. Vor einigen Tagen hatte die RIAA verschiedene Filesharing-Dienste abgemahnt und die Aufgabe der Tätigkeit gefordert.

In einer Stellungnahme äußerte sich Yagan zur Aufgabe. Demnach sei der Schritt zwar rechtlich und aus Prinzip für falsch, ein Streit mit der Musikindustrie würde allerdings das wirtschaftliche Ende bedeuten. Er habe deshalb RIAA-Chef Cary Sherman persönlich versichert, dass man auf die Forderungen der RIAA eingehen werde. Nun arbeiten beide Parteien an einem außergerichtlichen Vergleich.

eMule kann man nicht verklagen

Yagan betont, dass der Grund für die Aufgabe einzig und allein die finanziellen Mittel seien. Vor Gericht müsste MetaMachine beweisen, dass die Firma seine Nutzer nicht zur Urheberrechtsverletzung anstiftet. Das war die Kernaussage aus dem Grokster-Verfahren, das die Musikindustrie als Rechtfertigung für die Abmahnung sieht. Yagan ist überzeugt, dass er das zwar vor Gericht beweisen kann, allerdings fehlen ihm dafür die finanziellen Möglichkeiten. Deshalb haben seiner Meinung nach auch nicht die Rechteinhaber gewonnen, sondern all jene Filesharing-Firmen, die außerhalb der amerikanischen Gerichtsbarkeit arbeiten. Tatsächlich sitzen sieben der zehn größten Filesharing-Programme nicht in den USA, weil sie rechtliche Probleme fürchten.

Eine weitere Möglichkeit des Schutzes vor Klagen sind Open-Source-Lösungen. Diese gibt es auch bereits für eDonkey. eMule heißt die Open-Source-Alternative, die viel zur Popularität der größten Tauschbörse der Welt beigetragen hat. Zurecht regt sich Yagan darüber auf, dass das Maultier die Technologie von MetaMachine nutzt - ohne Lizenzen zu zahlen. Eine Klage gegen Betreiber ist nicht möglich, es gibt keine offiziellen Vertreter. Die gleichen Probleme sieht Yagan auch auf die RIAA zukommen. Wenn er als Markeninhaber und Netzbetreiber nicht gegen eMule vorgehen kann, dann kann die Musikindustrie das auch nicht, so Yagan.


 

Über dieses Thema im Forum diskutieren !

Fehler: Konnte Verdingung nicht herstellen

 

 

Internet Zugang notwendig: DSL Flatrate und guter Provider: Arcor, T-Online, Congster

 

 

PAGERANK

exclusivs:
eMule .:. Server.Met .:. eMule Download .:. eMule-Anleitung .:. eMule-Archiv .:. allnews.de .:. eMoogle Amazon: Computerspiele

0.102228879929